Behandlung mit Botulinumtoxin

Injektionen mit sogenannten Botulinumtoxinen sorgen für eine sichtbare Glättung von Gesichtsfalten. Ihre Wirkweise erfolgt über die Entspannung der entsprechenden Muskelgruppen, die für die Faltenbildung verantwortlich sind. Das Ergebnis hält ungefähr ein halbes Jahr; bei wiederholten Anwendungen wird zudem eine dauerhafte Besserung des Hautbildes erzielt.

Wir vertrauen einem Produkt welches zu den bekanntesten Präparaten gehört. Botulinumtoxin-Behandlungen werden in Deutschland seit mehr als 20 Jahren sicher und mit gutem kosmetischen Ergebnis eingesetzt. Ein entscheidender Fortschritt liegt darin, dass heutzutage eine so gezielte Dosierung möglich ist, dass die Mimik bei gleichzeitiger Entspannung der Muskulatur erhalten und so der natürliche Gesichtsausdruck bewahrt bleibt.

Über diese typischen Einsatzmöglichkeiten hinaus, hat sich eine Behandlung mit dem Präparat aber auch bei übermäßigem Schwitzen im Achselbereich bewährt. Für Menschen, die unter extrem hoher Schweißabsonderung (Hyperhidrose) leiden, ist diese Möglichkeit, Abhilfe zu schaffen, eine große Erleichterung, die durch diesen wenig drastischen Eingriff geschaffen wird.

Admin